wempe zeitmeister glash&#252;tte #<br>automatik mit mondphase
Sind mit der WEMPE ZEITMEISTER Kollektion neue Sterne am Glashütter Uhrenhimmel aufgegangen, so schenken wir auch dem Mond die verdiente Beachtung. Mal nimmt er zu, mal ab. Mal zeigt er sich in voller Pracht und an manchen Tagen sieht man ihn gar nicht. In diesem Falle muss man in die Zeitung, in den Mondkalender oder auf eine Uhr mit Mondanzeige blicken. Wie etwa die neue WEMPE ZEITMEISTER Glashütte /SA Automatik mit Mondphase und Vollkalender. Damit lassen sich das Datum, der Wochentag, der Monat und die genaue Phase des Mondes ablesen. Zeitmesser mit Mondphasenanzeige gehören schon seit dem 14. Jahrhundert zum festen Repertoire der Uhrmacherkunst.
In den 20er-Jahren eroberten schließlich die ersten Armbanduhren mit Mondphasenanzeigen die Handgelenke. Seitdem erlebte der Mond in der Uhrmacherwelt immer wieder aufs Neue ein glanzvolles Comeback - ganz seinem Wesen entsprechend, zu kommen und zu gehen. Zurzeit steht er wieder ganz oben in der Gunst der Uhrmacher, wie auch das neue WEMPE ZEITMEISTER Modell beweist. Ob Sie sich dafür entscheiden, weil Sie an die Magie des Mondes glauben oder vielmehr an die Präzision und Raffinesse der Wempe Uhrmacherkunst - in jedem Fall werden Sie lange Freude an Ihrem neuen Armbandchronometer haben.

Hier sehen Sie die Mondphasen eines Monats: