wempe zeitmeister glash&#252;tte #<br>taschenuhr
Man sagt, die Zeit vergeht, aber in Wirklichkeit erfindet sie sich immer wieder neu. Dort, wo Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufeinander treffen und die Liebe zur mechanischen Uhrmacherkunst eine Renaissance erlebt: in Form der neuen chronometergeprüften Taschenuhr mit Sekundenstopp aus der Modellfamilie der WEMPE ZEITMEISTER. Nach alter Tradition erhältlich als Lépine ohne Deckel und mit Aufzugskrone oben oder als Savonette mit Deckel und seitlich angebrachter Krone. Wie die gesamte Kollektion zeichnet sie sich durch absolute Präzision, das klassische Wempe Design und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Auch im 21. Jahrhundert schenkt man ihr gerne einen Moment Zeit, um sie von Hand aufzuziehen. Die WEMPE ZEITMEISTER Glashütte /SA Taschenuhr gibt ihrem Besitzer dafür bei Vollaufzug ganze 46 Stunden zurück. Unterbrochen nur von einem leisen Ticken, das vom Glanz einer längst vergangenen Epoche erzählt - und vom Anbruch einer neuen Ära in der Präzisionszeitmessung: Sie haben die erste deutsche chronometergeprüfte Taschenuhr aus Glashütte vor sich.