obwohl sie nicht zu übersehen ist, kann man bei ihrem anblick leicht die zeit vergessen
Die Sekunden-Präzisionspendeluhr von Wempe stellt zweifellos ein imposantes Zeitzeichen dar, bestens geeignet, jeden Raum zu verschönern. Das elegante Edelholzgehäuse mit dem schwarzen Klavierlack wurde mit nicht weniger als 13 Lackschichten veredelt.

Einzigartig an diesem Gehäuse sind die Metallintarsien an der Vorderseite. Ebenfalls auffällig ist das gut einen Meter lange Pendel aus Superinvar, einer besonders temperaturbeständigen Edelstahllegierung. An dem Pendel sind zwei sogenannte Aneroiddosen- instrumente angebracht, die dazu dienen, Luftdruck- schwankungen auszugleichen und somit das Gang- ergebnis der Uhr zu verbessern.


Uhrmachermeister Lothar Beuke bei der Endmontage
Bei hohem Luftdruck werden die Aneroid- dosen zusammenge- presst und dabei die Gewichte nach unten korrigiert. Bei nied- rigem Luftdruck da- gegen werden die Aneroiddosen ausein- ander gedehnt und die Gewichte dadurch nach oben gezogen.